Edersee IV: Chillout- und Actionfreizeit 2022

Entdecken, erleben, relaxen… Ferienausklang am Edersee für ältere Jugendliche ab 14 Jahren

Entweder habt Ihr die Sommerferien bis jetzt schon in vollen Zügen genossen und Ihr lasst die Tage entspannt ausklingen. Vielleicht braucht Ihr aber auch noch einmal eine actionreiche Woche, bevor es mit der Schule wieder losgeht?! Beides könnt Ihr gemeinsam mit Freund*innen in der Actionfreizeit am Edersee erleben. Die Möglichkeiten sind vielfältig! Nicht weit von Marburg entfernt bietet die Ferienregion Edersee eine Menge Interessantes zum Entdecken. Ihr habt die Möglichkeit, das Programm mitzugestalten! Es wird dabei spannend, welchen Einfluss der Wasserstand des Edersees auf unser Programm haben wird. Sicherlich werden wir es gemeinsam schaffen, ein tolles Ferienende zu planen.

Unser Camp

Menschen an einem abendlichen Lagerfeuer.

Ausgangspunkt ist das Surfcamp von Lars Kreh in der Bringhäuser Bucht. Hier versorgen wir uns selbst. Wir sind als Gruppe alleine im Camp und können die Tage und Zeiten selbstständig organisieren. Wir sind in festen Häusern untergebracht. Haben wir Euer Interesse geweckt? Das perfekte Ferienende für Freund*innen und Du bist hoffentlich dabei!

Alter: 14 – 17 Jahre
Zeiten:
27. August – 02. September (Edersee IV)
Kosten:
300 Euro, Ermäßigung möglich
Leistungen:
Hin- und Rücktransfer, Verpflegung (Selbstversorgung), Betreuung, Programm
Teilnehmende:
15 Mädchen und Jungen
Voraussetzungen:
Schwimmkenntnisse (Seepferdchen und höher) erforderlich!

Anmeldung

Claudia Rhein
Tel.: 06421 201-1267
E-Mail: jufoe@marburg-stadt.de (claudia.rhein@marburg-stadt.de)
Arbeitsbereiche:
Geschäftszimmer Jugendförderung, Anmeldewesen

Weitere Informationen

Oliver Bein

Oliver Bein
Tel.: 06421 201-1419
E-Mail: oliver.bein@marburg-stadt.de
Arbeitsbereiche:
Stellvertretende Fachdienstleitung, Freizeiten, Jugendschutz, Boys’ Day

Verena Becker

Verena Becker
Tel.: 06421 201-1452
E-Mail: verena.becker@marburg-stadt.de
Arbeitsbereiche:
Anmeldewesen, Projektmitarbeit, Verwaltung, Boys’ Day, Girls’ Day