Final Cut – das Marburger Kinder- & Jugendfilmfestival 2021

Das Programm steht!

Es ist endlich soweit! Die Herbstferien rücken nähern und mit ihnen der Start des diesjährigen Final Cut – Marburger Kinder- & und Jugendfilmfestivals. Vom 18.-30. Oktober gibt es wieder zahlreiche Filme im Kinderfilmwettbewerb und in der Jugendfilmschau als Marburger Premiere oder vor dem Bundesstart im Cineplex Marburg zu sehen. Der Preisträger 2021 in der Kategorie Kinderfilm wird dann von der Jury am 30. Oktober via Videobotschaft bekannt gegeben.

Begrüßen dürfen wir auch zwei „echte“ Filmemacher:

Jan Stoltz ist freiberuflicher Visual Effects Supervisio, Animation Director und Regisseur. Er ist verantwortlich für die visuellen Effekte bei „Jim Knopf und die Wilde 13“ und kommt am Mittwoch, 20. Oktober um 14.15 Uhr ins Kino, um den Kinobesucher*innen im Anschluss an den Film Fragen zu beantworten.
Jonas Wahle ist unser Gast am Sonntag, 24. Oktober um 14.15 Uhr. Er ist der verantwortliche Motivaufnahmeleiter beim Film „Nachtwald“ und beantwortet ebenfalls alle Fragen der Kinozuschauer*innen.

Hier gibt es Informationen zu den Filmen:

Alle Infos rund um Final Cut – das Marburger Kinder- & Jugendfilmfestival gibt es auch auf der Internetseite http://www.filmfestival-marburg.de.

Final Cut – das Marburger Kinder- & und Jugendfilmfestival ist ein Kooperationsprojekt des Cineplex Marburg mit den Fachdiensten Kultur und Jugendförderung der Universitätsstadt Marburg.

Final Cut Logo

Weitere Informationen und Kontakt:

Friederike Könitz

Friederike Könitz
Tel.: 06421 201-1453
E-Mail: friederike.koenitz@marburg-stadt.de;
kijupa@marburg-stadt.de
Arbeitsbereiche:
Teamleitung Jugendbildungswerk, Kinder- und Jugendparlament, Partizipation