Gendergerechte Arbeit

Quelle: Bundesregierung, https://www.bundesregierung.de/breg-de/aktuelles/weiblich-maennlich-divers-1510828

Die Jugendförderung unterstützt Kinder und Jugendliche in der Entwicklung ihrer Geschlechtsidentität. Zentrales Anliegen ist die Verwirklichung von Geschlechtergerechtigkeit und die Überwindung sozialer Ungleichheit. Kinder und Jugendliche sollen ihre Geschlechtlichkeit erleben und gestalten können. Einengende Geschlechtervorstellungen sollen zugunsten einer geschlechtlichen Vielfalt überwunden werden.

Dieter Eigenbrodt
Tel.: 06421 201-1951
E-Mail: dieter.eigenbrodt@marburg-stadt.de
Arbeitsbereiche:
Jugendtreff „Volle Hütte“, Fachstelle für gendersensible Jungenarbeit, Boys’ Day, Internetauftritt

Anne Gladigau
Tel.: 06421 201-1443
E-Mail: anne.gladigau@marburg-stadt.de
Arbeitsbereiche:
Medienarbeit, Netzwerk *klick*, Mädchenarbeit, Girls’ Day

Lena Rau
Tel.: 06421 201-1318
E-Mail: lena.rau@marburg-stadt.de
Arbeitsbereiche:
Kinder- und Jugendarbeit in den Stadtteilen, Mädchenarbeit, Girls’ Day

Nathalie Wunderlich
Tel.: 06421 201-1084
E-Mail: nathalie.wunderlich@marburg-stadt.de
Arbeitsbereiche:
Soziale Gruppenarbeit an der Schule am Schwanhof, Jugendtreff „Volle Hütte“, Queerer Treff