Die Schulranzen werden vom 30.08. bis 08.10.2021 im Haus der Jugend gesammelt

Du hast einen neuen Schulranzen bekommen und weißt nicht, wohin mit Deinem alten? Dann spende ihn doch einfach und beteilige Dich an der KiJuPa-Schulranzen-Aktion 2021.

In Deutschland besitzen die Schüler*innen im Schnitt 3 Schulranzen oder Rucksäcke während ihrer Schulzeit. Aussortierte Stücke lagern häufig vergessen auf Dachböden. In Marburgs Partnerstadt Sibiu/Hermannstadt hingegen können sich nicht alle Kinder oder Jugendliche einen Schulranzen oder Rucksack leisten.

Daher organisiert das Kinder- und Jugendparlament der Universitätsstadt Marburg seit 2010 die Schulranzen-Aktion. Im Zeitraum vom 30.08. bis 08.10.2021 sammelt das KiJuPa wieder gebrauchte, noch funktionstüchtige Schulranzen und Rucksäcke, um sie Kindern und Jugendlichen in Sibiu/Hermannstadt zu spenden.

Die Aktion erfüllt also einen doppelten Zweck: Zum einen unterstützt das KiJuPa die Kinder und Jugendlichen in der rumänischen Partnerstadt. Zum anderen wird ein Zeichen für mehr Nachhaltigkeit und einen schonenden Umgang mit Ressourcen gesetzt.

Die Schulranzen können im Haus der Jugend im KiJuPa-Büro (Raum 410) oder beim Hausdienst abgeben werden. Öffnungszeiten lauten: Mo-Mi: 9:00-16:00 Uhr, Do: 9:00-18:00 Uhr und Fr: 9:00-12:00 Uhr

Im Herbst werden die gesammelten Schulranzen und Rucksäcke mit der Unterstützung des Vereins „Hilfe für Sibiu/Hermannstadt“ e.V. nach Rumänien transportiert.

Wir freuen uns über Deine Schulranzen-Spende!

KiJuPa-Schulranzen-Aktion 2021 Vorderseite
KiJuPa-Schulranzen-Aktion 2021 Rückseite

Nähere Informationen und Kontakt:

Friederike Könitz

Friederike Könitz
Tel.: 06421 201-1453
E-Mail: friederike.koenitz@marburg-stadt.de;
kijupa@marburg-stadt.de
Arbeitsbereiche:
Teamleitung Jugendbildungswerk, Kinder- und Jugendparlament, Partizipation