„Rote Linien – ein Thema im Marburger Gesprächsgarten und für die demokratische Bildung“

Online-Fortbildung

Der Alte Botanische Garten liegt im Zentrum Marburgs. Er ist ein beliebter Ort zum Verweilen und Spazieren. Seit dem Jahr 2021 kommt dem Garten jedoch noch eine weitere Funktion zu: Er dient als Gesprächsgarten.

Dahinter verbirgt sich eine Open-Air-Ausstellung bei der Audios und Tafeln durch zentrale Themen des demokratischen Miteinander Sprechens führen.
Wer mehr über diese vielseitige und innovative Auseinandersetzung mit Aspekten wie Meinungsbildung und Diskurs erfahren möchte, ist hier genau richtig.

Im Rahmen des Online-Workshops…

  • gibt es einen virtuellen Rundgang durch das „Gesprächsgarten-Projekt“
  • wird mit Blick auf sogenannte „Rote Linien“ ein exemplarisches Thema des Gartens vertieft
  • ist Raum Einblicke für Ideen zur Arbeit mit unterschiedlichen Zielgruppen

Termin: 22.03.2022, 15:00 – 17:00 Uhr

Referentin: Eva-Maria Gauß

Eine Anmeldung ist bis Montag, 21.03.2022 unter jugendbildungswerk@marburg-stadt.de möglich.

Das Fortbildungsangebot ist Teil der Internationalen Wochen gegen Rassismus. Weiterführende Informationen gibt es hier:
Internationale Wochen gegen Rassismus 2022 | Stadt Marburg

Nähere Informationen und Kontakt:

Sandra Rabung

Sandra Rabung
Tel.: 06421 201-1745
E-Mail: sandra.rabung@marburg-stadt.de
Arbeitsbereiche:
Politische Bildung, Girls’ Day