Die Ereignisse in der Ukraine sorgen dafür, dass das Thema Frieden uns alle beschäftigt

In den sozialen Medien, Zeitungen und dem Fernsehen sehen wir viele Bilder von Demonstrationen politischen Reden und Kreativaktionen.
Hierbei tauchen bestimmte Symbole und Zeichen immer wieder auf. Tauben, Kreise,  Regenbögen…
Darüber wollten wir mehr wissen!

Weil Ausnahmen ja bekanntlich die Regel bestimmen, fragen wir diesmal nicht „Wer ist eigentlich?“ sondern „WAS ist (das) eigentlich?“.

Unser Teamer Tizian hat für Euch zusammentragen, was sich hinter diesen Zeichen verbirgt und wie ihre Verbindung zum Thema Frieden aussehen.

In unseren Klick-Tipps zeigen wir Euch Kunstprojekte zum Thema „Frieden“:

Die Georg-Büchner-Schule Stadtallendorf hat eine große Kunstaktion zum Thema Frieden durchgeführt. Hier könnt Ihr Euch die entstandenen Kunstwerke anschauen:
https://www.gbs-stadtallendorf.de/

Auch an der Grundschule Basdorf haben Schülerinnen und Schüler sich mit dem Thema Frieden befasst. Entstanden sind zahlreiche ganz unterschiedliche Friedenstauben:
https://www.grundschule-basdorf.de/2022/03/01/noch-mehr-friedenstauben/

Nähere Informationen und Kontakt:

Sandra Rabung

Sandra Rabung
Tel.: 06421 201-1745
E-Mail: sandra.rabung@marburg-stadt.de
Arbeitsbereiche:
Politische Bildung, Girls’ Day