In unserer Rubrik „DREI GEGEN…“ sammeln wir für Euch Tipps und Anregungen gegen Langeweile, schlechte Laune und alles was sonst noch nervt.

Frau gestresst. Bild von Gerd Altmann auf Pixabay.

Derzeit müssen wir alle unsren Alltag ganz schön umstellen. Viele Dinge laufen ganz anders als wir es normalerweise gewohnt sind. Das manchmal ganz schön stressen.

Grundsätzlich ist Stress erst mal eine sinnvolle Reaktion. Er trägt dazu bei, dass der Körper situationsangemessen reagiert und setzt Energie frei.

Wird der Stressfaktor jedoch zu groß, ist das belastend und hat Einfluss darauf wie es uns geht.

Wie wir Stress wahrnehmen, ist von Person zu Person verschieden. Das habt Ihr bei Familie und Freunden vielleicht auch schon einmal beobachtet. Entsprechend ist auch die Frage „ Was kann ich tun, um Stress abzubauen?, nicht einheitlich zu beantworten.

Vielen Menschen hilft es, wenn sie regelmäßig die Pausetaste drücken und versuchen, bewusst zu entspannen.

Wir haben Euch deshalb drei Entspannungstechniken zum Ausprobieren und Nachmachen zusammengestellt:

Sandra Rabung und Anna-Lena Schäfer

Sandra Rabung
Tel.: 06421 201-1745
E-Mail: sandra.rabung@marburg-stadt.de
Arbeitsbereiche:
Politische Bildung, Girls’ Day

Anna-Lena Schäfer
Tel.: 06421 201-1513
E-Mail: anna-lena.schaefer@marburg-stadt.de
Arbeitsbereiche:
Rechnungswesen, Ermäßigungsanträge, Kostenbescheide, Social Media